Masterplan Haus Buchwald

Masterplan Haus Buchwald

Gütersloh 2009

Zwischen der Haegestraße und Auf der Benkert entsteht im Norden Güterslohs ein neues Wohnquartier. Prägend für das Gebiet ist die Villa Strenger aus dem Jahr 1889, heute besser bekannt als Haus Buchwald. Auf achtundzwanzig Grundstücken werden Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser entstehen.

Die Architektursprache im zentralen Bereich des Wohnquartiers wird modern, kubisch und klar sein, um der im Stil des Eklektizismus erbauten Villa Raum zu geben.

Realisierung mit G eins Industrie- und Wohnbau GmbH